Öffungszeiten

Mo.-Fr. 8.00-12.00 Uhr
Di. 15.00-19.00 Uhr
Mo. & Do. 15.00-18.00 Uhr
Fr. 14.00-17.00 Uhr

Pubertät

PUBERTÄT

Die Pubertät bringt große körperliche und psychische Veränderungen mit sich. Der Kinderarzt wird häufig von jungen Mädchen nicht mehr als Ansprechpartner angesehen - in dieser Zeit wird der erste Kontakt zur Frauenärztin geknüpft.

Der erste Besuch bei der Frauenärztin ist meist ein Gesprächstermin, eine gynäkologische Untersuchung ist oft nicht erforderlich. Das Mitbringen einer Freundin, des Freundes oder eines Elternteils ist für uns selbstverständlich und auch gewünscht. Wir besprechen mit Euch Fragen zur körperlichen Entwicklung, zur Sexualität, zur Verhütung, zu Regelbeschwerden, erwünschter oder unerwünschter Schwangerschaft und was Ihr sonst zu diesen Themen wissen wollt.

Bei verfrühter oder verspäteter Pubertätsentwicklung kann eine Behandlung nach sorgfältiger Diagnostik sinnvoll sein. Zyklusstörungen in der Pubertät sind oft vorübergehend und meist nicht behandlungsbedürftig. Anhaltende Zyklusstörungen und schwere Akne werden endokrinologisch abgeklärt und können sehr effektiv hormonell behandelt werden.